SV

 

SV- Arbeit bedeutet

  • Interessenvertretung
  • Mitbestimmung
  • Schule mitgestalten
  • Verantwortung übernehmen
  • Lernen und Erleben von demokratischem Miteinander
  • Austausch zwischen verschiedenen Gremien

Organisation der Schülervertretung

Die SV-Sitzung

  • Alle Klassen (außer das erste Schuljahr) wählen zu Beginn des  Schuljahres einen Klassensprecher und einen Vertreter.
  • Die Klassensprecher treffen sich 1 x wöchentlich zur gemeinsamen SV-Sitzung (freitags, 3. Stunde), die von einer SV-Lehrerin begleitet werden. Diese wird mittlerweile im 2-Jahres-Rhythmus von der Schülerschaft gewählt. Sie führt das Protokoll der Stunde und wirkt unterstützend bei der Gesprächsführung. Für den Inhalt der  Sitzungen sind die Schülerinnen und Schüler selbst verantwortlich.
  • Zudem existiert das Angebot der Vertrauenslehrerstunde. Jeden Freitag in der 4. Stunde oder nach Absprache haben einzelne Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, in einem persönlichen, vertrauten Rahmen mit der SV-Lehrerin über Probleme oder Schwierigkeiten zu sprechen.

Themen sind z.B.:

  • Pausengestaltung:
    Organisation der Pausendisco, Angebot eines Kicker-Trainings
  • Gemeinsame Erarbeitung von Schulregeln als Maßnahme zur Gewaltprävention
  • Mitbestimmung bei der Anschaffung von Spielzeug und Ausgestaltung der Räumlichkeiten
  • Anschaffung eines Getränkeautomaten
  • Mitwirkung bei schulischen Veranstaltungen (z.B. die Anregung zur Durchführung der ersten Bundesjugendspiele der PZS im Schuljahr 2015/16)

Der  Klassenrat

  • Jede Klasse hat 1 x wöchentlich eine Klassenratstunde
  • Hier sorgen die Klassensprecher für einen Austausch zwischen SV und Klasse. Die Klassensprecher informieren ihre Mitschüler über Inhalte der SV-Sitzungen, regen vertiefende Diskussionen an und sammeln Ideen, Anregungen und Wünsche ihrer Klassenkameraden, die sie mit in die SV-Sitzungen bringen.

Einige unserer aktuellen Klassensprecher und Vertreter:   

Grundstufe

G1/2                                                                      G3/4

                                             

Mittel- und Hauptstufe

 M                                                                             H

                                                 


Berufsorientierungsstufe

BO1                                                                         BO2                                                                           
                     

 BO3         

 

 Schulsprecher

  • Die Klassensprecher wählen 1x pro Jahr einen Schulsprecher und seinen Vertreter.
  • Die beiden Schulsprecher sind berechtigt, an den Gesamtkonferenzen der PZS teilzunehmen. Hier informieren sie das Kollegium über ihre Arbeit. Sie sorgen für einen Austausch zwischen Pädagogen und Schülerschaft und regen Anschaffungen und Projekte an.

Unser aktueller Schulsprecher und seine Vertreterin:

    

 

 

Paul-Zimmermann Schule - Christian-Paul Str. 6 - 34497 Korbach  |  Telefon: 05631 3836  |  Telefax: 05631 915693