Zirkuswoche

ZirkusKurz vor den Sommerferien findet jedes Jahr in Frankenberg ein integratives zirkuspädagogisches Projekt statt, bei dem vier Schüler unserer Schule sowie vier Schüler der Kegelbergschule in Frankenberg mit ca. 80 nichtbehinderten Kindern zwischen 9 und 13 Jahren eine Woche lang Zirkusluft schnuppern können.

Bei der Anfahrt fällt sofort das imposante Zirkuszelt des Circus Soluna ins Auge, das anfangs noch ehrfürchtig betreten und später als zweites Zuhause angenommen wird. Während der Trainingszeiten können die Kinder verschiedene Dinge ausprobieren, wie z.B. Jonglieren, Akrobatik am Trapez, Balancieren auf dem Drahtseil, Experimente rund ums Feuer und vieles mehr. Die Kinder dürfen sich z.B. in die Rolle eines Fakirs oder eines Clowns hineinversetzen.

Zirkus3Applaus stärkt Stolz und Selbstbewusstsein

Am Ende der Woche dürfen alle Kinder ihre Fähigkeiten bei den großartig inszenierten Vorführungen ihren Familien, Freunden, Lehrern und allen anderen Gästen darbieten. Der Applaus erfüllt die Kinder mit Stolz und Selbstbewusstsein.

Sie lernen ein neues Gemeinschaftsgefühl kennen und werden in ihren sozialen Verhaltensweisen bestärkt.
Im Vorfeld findet für alle interessierten Schulklassen eine „Tour de School“ statt. In einem Schnupperkurs können die Schüler bereits die Zirkusatmosphäre kennen lernen und viele Aktivitäten ausprobieren.

Im Zirkus stehen die Kinder im Mittelpunkt, ganz nach dem Motto des Circus Soluna:
… bei uns seid ihr die Sterne!

Paul-Zimmermann Schule - Christian-Paul Str. 6 - 34497 Korbach  |  Telefon: 05631 3836  |  Telefax: 05631 915693