Fußball

Zusammen Kicken ist uns wichtig!

Die Fußball-AG ist ein fester Bestandteil der Paul-Zimmermann-Schule seit dem Schuljahr 2000/ 2001. Trainiert wird die Fußball-AG von der Förderschullehrerin Nadja Karges und dem Heilpädagogen Stefan Schütz.

Es handelt sich um ein klassen- und stufenübergreifendes Angebot für alle interessierten, fußballbegeisterten Schülerinnen und Schüler. 19 Fußballerinnen und Fußballer trainieren parallel – entweder gemeinsam, geschlechtergetrennt oder in Leistungsgruppen.
Fußball-AG

Rahmenbedingungen

  • Einmal wöchentlich, freitags 5./ 6. Stunde (Info für die „Ehemaligen“)
  • Wir verfügen über einen schuleigenen Fußballplatz auf dem Außengelände der Schule. Die Sporthalle der PZS ist bei schlechtem Wetter für das Angebot reserviert.
  • Neben diesen Örtlichkeiten befinden sich im nahen Umfeld der Schule ein DFB-Kleinfeld, welches genutzt werden kann, und der Paul-Zimmermann-Sportplatz, welcher ebenfalls zu Fuß innerhalb von 5 Minuten erreichbar ist.

Aktionen der Fußball-AG

  • Regelmäßige Teilnahme am jährlich stattfindenden Turnier für Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • Freundschaftsspiele und –turniere mit benachbarten und befreundeten Mannschaften (Kegelbergschule Frankenberg, Schule am Dom Fritzlar, Lebenshilfewerkstatt Korbach und Frankenberg), ggfls. Teilnahme am Turnier der Lebenshilfe e.V., 1x jährlich zum Ende der Sommerferien gegen Mannschaften verschiedener Institutionen und Verbände
  • Gemeinsame Schulübernachtungen mit besonderen Angeboten wie Besuch von U17 Nationalmannschaften, spezielle Trainingscamps, z.B. mit der Uwe Bein Fußballschule, Besuch von Spielen im Kreis
© 2020 Paul-Zimmermann-Schule