Schulskikurse

Ab auf die Piste

Seit dem Schuljahr 2015 kann die Paul-Zimmermann-Schule Schulskikurse für ihre Schülerinnen und Schüler anbieten. Im Vorfeld haben sich Frau Begas zur „Skilehrerin“ und Herr Schütz zum „Skilehrer“ und zum „Leiter von Schulskikursen“ ausbilden lassen. Das besondere Naturerlebnis Skifahren in den Alpen begeisterte sie privat schon sehr lange, dieses Erlebnis wollten sie auch den Schülerinnen und Schülern unserer Schule ermöglichen.

Durch Zufall entdeckten sie im Vorfeld das Skigebiet in Hinterstoder/Österreich. In diesem Schuljahr geht es zum dritten Mal auf die „Hutterer Böden“, einige Schülerinnen und Schüler haben noch nie auf Ski gestanden, einige werden ihr Können festigen bzw. erweitern. In zwei Gruppen wird unterrichtet werden.

Immer besteht auch die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler mit körperlicher Beeinträchtigung am Schulskikurs durch die Nutzung eines „Bi-Ski“ teilnehmen zu lassen.
Image

Eindrücke unserer Skikurse

© 2020 Paul-Zimmermann-Schule